[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Tom
Beiträge: 561 | Zuletzt Online: 17.08.2015
Name
Tom
Geburtsdatum
18. Dezember 1957
Wohnort
61191 Rosbach v.d.H.
Registriert am:
27.05.2007
Geschlecht
männlich
    • Tom hat einen neuen Beitrag "FROHE WEIHNACHT" geschrieben. 24.12.2013

      Hallo alle zusammen ,

      oje ... ich bin mal wieder spät dran !!!

      Wünsche euch und euren Liebsten ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest ... und natürlich einen guten Rrrrrrrrrrrrrutsch ins neue Jahr .

      Ganz liebe Grüße ... TOM

    • Tom hat einen neuen Beitrag "Casino Zoppot" geschrieben. 06.08.2013

      Hallo Hans,

      ja ... das waren Gulden !!!

      Gruß Tom

    • Tom hat einen neuen Beitrag "100.000er Bad Mondorf bei Ebay ;-))" geschrieben. 03.07.2013

      Hallo Björn,

      ja ... hab ich auch beobachtet. Ich gehe stark davon aus, dass die erste Auktion getürkt war !!!

      Gruß Tom

    • Tom hat einen neuen Beitrag "100.000er Bad Mondorf bei Ebay ;-))" geschrieben. 05.06.2013

      Hallo Björn,

      die "heimlichen Interessenten" haben ja noch gar nicht geboten . Ich werde mir das Auktionsende Life reinziehen und bin sehr gespannt auf die Endsumme.

      Ich gehe von etwa 800 Euro aus .

      Ich finde diese Preis-Entwicklung bei den Jetons und Plaques eigentlich gut. Immerhin gibt es Jetons und Plaques nicht in endlosen Massen, so wie es oft bei Briefmarken oder Münzen der Fall ist. Ich weiß nicht, ob du Anfang des Jahres meine Auktion mit meinem kleinen Monaco-Satz beobachtet hast. Ich habe immerhin 1500 $ dafür bekommen .

      Ich sammle ja nun schon seit 35 Jahren Jetons ... und habe bis zum heutigen Tag immer noch einige Lücken in manchen Sätzen wie z.B. Garmisch oder bei Travemünde fehlen mir die ganzen Plaques. Bis man so einen kompletten Casino-Satz zusammen geschrottelt hat, kann viele Jahre dauern. Und ich finde, dies muss sich irgendwann auch mal rechnen. Ich denke schon seit längerer Zeit darüber nach, ob ich meine komplette Sammlung eventuell verkaufen soll. Dies würde ich natürlich nur tun, wenn der Preis stimmt.

      Ich habe mir bei meinen Verkaufsgedanken auch immer überlegt, wie man eine Sammlung bewertet. Oder anders gefragt: Wie stellt man den Wert einer Sammlung fest ?

      Vielleicht können sich hierzu mal einige Sammler-Kollegen aus unserem Forum äußern !!! Bin echt mal gespannt auf eure Meinungen !!!

      Gruß Tom

    • Tom hat einen neuen Beitrag "Casino Arosa" geschrieben. 02.06.2013

      Hallo Hans und Reinhold,

      sorry ... aber ich habe leider nur diese Jetons je 1x doppelt !!!

      Gruß Tom

    • Tom hat einen neuen Beitrag "5000er Garmisch" geschrieben. 05.04.2013

      Sorry Heino ... das Stück ist leider schon vergeben !!!

    • Tom hat das Thema "5000er Garmisch" erstellt. 31.03.2013

    • Tom hat einen neuen Beitrag "ECHT oder UNECHT 2000 DM Spielbank Stuttgard" geschrieben. 31.03.2013

      Hallo zusammen und schöne Ostern euch allen,

      habe gestern diesen 1000er Stuttgart bekommen. War wohl auch ein Schlüsselanhänger.

      Gruß Tom

    • Tom hat einen neuen Beitrag "War war es?" geschrieben. 13.03.2013

      Hallo Björn,

      ich wollte diesem von mir benannten "Spaßbieter" nicht unterstellen, dass er ein Betrüger ist. Ich finde es einfach nicht richtig, wenn einer einfach mal blind mitbietet, und offensichtlich garkein richtiges Interesse an diesen Jetons hat. Ganz nach dem Motto: Entweder bekomme ich den Jeton ... oder auch nicht !!!

      Das treibt die Preise enorm in die Höhe. Und der ersthafte Sammler leidet darunter und muss oft weit mehr als das doppelte für einen Jeton bezahlen. Siehe deinen 20er !!!

      Ich beobachte die Ebay-Szene sehr genau. Da gibt es z.B. auch Verkäufer die mit einem zweiten Account auf ihre eigenen Angebote bieten, um die Preise hochzutreiben. Ich habe gerade wieder einen im Auge.

      Aber damit müssen wir ernsthaften Sammler wohl leider leben !!!

      Aber EGAL ... ich wollte meinem Ärger nur ein bisschen Luft verschaffen und mich ein wenig bei euch ausheulen

      Auch dir ... lieber Björn ... wollte ich nicht auf die Füße treten . Wenn dir dieser 20er soviel Wert ist, ist dass für mich völlig in Ordnung. Ich selbst biete für bestimmte Jetons auch sehr hoch. Hab gerade 50 Euro für einen 500er bezahlt. Mein Sammelziel ist es z.B. komplette Sätze zu bekommen. Und wenn ich einen Jeton oder Plaque finde, um einen Satz zu vervollständigen, dann gehe ich auch sehr hart dran. Okay ... soviel dazu !!!

      Nun noch etwas zu der von dir angesprochenen Monaco-Flut. Soviele sind meiner Ansicht nach garnicht im Umlauf. Ich schätze etwa 15-20 Stücke pro Wert. Die drei französischen Verkäufer haben jeder etwa 5 Stücke pro Wert verkauft. Diese sind aber nicht nur von Sammlern gekauft worden. Da sind viele Wiederverkäufer darunter gewesen. Und nun erscheinen immer wieder welche davon (siehe Seriennummer). Diese Wiederverkäufer kennen wir aber alle wie z.B. den aus Australien, der ja auch mit zwei Accounts arbeitet. Ich denke, die Accountnamen brauche ich hier nicht alle zu nennen. Auch ich verkaufe gerade meinen letzten Satz bei Ebay.

      Okay ... das wars erst mal von meiner Seite .

      Übrigens Björn ... ich kenne den Käufer von deinem 20er. Er hat auch schon einiges bei mir gekauft !!!

      Beste Grüße TOM

    • Tom hat einen neuen Beitrag "War war es?" geschrieben. 12.03.2013

      Hallo Björn,

      ich bin doch nicht bescheuert und biete 33 Euro für einen 20er Ossi-Jeton .

      Sag blos .... du warst der "Wilde" mit dem vorletzten Gebot !!!

      Aber schön das du dieses Thema ansprichst. In den letzten Wochen und Monaten kommt mir sehr oft, wohl ein Spaßbieter bei Ebay in die Quere. Dieser Typ treibt nur die Preise extrem in die Höhe. Zum Abschluss kommt er aber nur sehr selten. Dieser Bieter hat auch bei deinem angesprochenen 20er mitgeboten. Ständig bietet er enorm hoch und kümmert sich dann nicht mehr drum. Wenn mich ein Jeton ernsthaft interessiert, dann bleib ich doch dran ... oder ???

      Naja ... was soll´s

      Beste Grüße TOM

    • Tom hat einen neuen Beitrag "Jetons Herkunft unbekannt - wer weiß was ???" geschrieben. 11.03.2013

      Hi Björn,

      sorry für meine späte Rückmeldung. Hab im Moment viel um die Ohren .

      Ich war immer der Meinung, da ich ja nur den 5er hatte, dieser könnte aus Osteuropa stammen. Der 50er aus diesem Satz zeigt aber auf der Rückseite die drei Affen ( Monkeying). Diese sind eigentlich ganz typisch für die Staaten und wurden oft auf Chips abgebildet. Zum anderen sind diese Jetons von ihrer Machart her nicht typisch für die Staaten.

      Also wo sollen wir diese Jetons jetzt einordnen ???

      Naja ... kommt Zeit ... kommt Rat !!!

      Gruß Tom

Empfänger
Tom
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen